Mit „Stichwort der Woche“ getaggte Treffer aus Blaster-Blog

... unentschieden. Das ist das Stichwort der Woche - obwohl es gar nicht bei den Vorschlägen dabei war. Aber alle Vorschläge, bis auf Gummibärchen-Bettwäsche und Müntefering mit je 0 Stimmen, haben je eine Stimme erhalten. Daher der diplomatische Entscheid dieses ersten Stichwort-der-Woche-Wettbewerbs. Nächstes Mal aber mehr anstrengen, woll? 

Stichwort der Woche

| | Kommentare (7) | TrackBacks (0)
So funktioniert's: Wir stellen besonders bemerkenswerte Stichworte vor und erklären, was daran so toll ist. Ihr schreibt einen Kommentar, welches dieser Stichworte ihr zum Stichwort der Woche ernennt - und warum. Am Samstag um 16:00 ist "Einsende"schluß, danach wird ausgewertet. Daraufhin wird das Stichwort der Woche ernannt. Nein, Preise gibt es (noch) keine. Vielleicht lässt Alvar ja eines Tages ein Freistichwort springen, wer weiß? :) Jedenfalls freut er sich, wenn ihr eure Lieblingsstichworte mit Texten bereichert. 

Hier nun die Kandidaten!

  • Gummibärchen-Bettwäsche. Gummibärchen-Bettwäsche – ah! Lasst euch dieses Wort auf der Zunge zergehen! Das ist weich, das ist schön, es klingt niedlich, wenn man es ausspricht, man fühlt sich beinahe selbst niedlich, und es ist nichts schamhaftes dabei. Man muss sich nicht schämen für Gummibärchen-Bettwäsche. Das ist harmlos. Das ist unschuldig. Das ist einfach nur lieb.
  • KlingonenLiebenWurmsalat. Das ist die reine Wahrheit, denn Klingonen lieben Qagh, ein Gericht aus lebenden Würmern, die kurz vor Verzehr mit Sauce übergossen werden und dadurch rasch sterben. Das Stichwort ist ehrlich und zeugt von einer gewissen Verehrung klingonischer Kultur. Beides keine schlechten Eigenschaften.
  • abgefrühstückt. Ein Wort, mit dem man vieles ausdrücken kann, besonders die Ablehnung von Dingen, die gestern noch top, heute aber schon hopp sind. Abgefrühstückt ist lässig und sollte viel mehr in den allgemeinen Sprachgebrauch übergehen. 
  • Filmzitat. Mit über 490 Beiträgen ein beliebtes Stichwort. Nicht ohne Grund: es erinnert uns schon beim flüchtigen Stöbern an unsere Lieblingsfilme, hilft uns, wenn wir nach einem bestimmten Film suchen wollen, kann unsere Kreativität anregen mit den passenden Worten zur passenden Zeit - und es macht einfach Spaß. Ein Universalstichwort, das zeigt, warum der Blaster toll ist. 
  • Leihmumien-Analsex. Klingt eklig, oder? Hat sich aber ausnahmsweise kein fetischistischer Blasterspammer ausgedacht - es handelt sich um ein Wort aus der deutschen Literatur. Beeindruckend, oder? Finden wir auch, und darum ist es nominiert.
  • Müntefering. Aus aktuellem Anlass dieses Stichwort. Eines der von uns vorgeschlagenen Stichworte der Woche soll Ereignisse widerspiegeln, die die Nachrichten im Laufe der Woche bewegt haben. 

So, nun also bitte mitmachen und abstimmen! Welches ist DEIN Stichwort der Woche (von den hier vorgestellten), und warum? 

Tags