Mit „Weihnachten“ getaggte Treffer aus Blaster-Blog

Frohes Fest!

| | Kommentare (3) | TrackBacks (0)
Ein schönes Weihnachtsfest wünscht euch das ganze Blaster-Team. Bis nach den Feiertagen!

Was wäre Weihnachten ohne den süßen Klang des „Ding Dong“, wenn der Postbote klingelt und ein Päckchen bringt? Nix. Eben. Du möchtest das auch mal wieder erleben? Kein Problem. Mach doch einfach mit beim Assoziations-Blaster Weihnachtsgewinnspiel!

UPDATE

Achtung: das Wort ist zwar in sieben Texten zu sieben Stichwörtern versteckt, hat aber NICHT sieben Buchstaben! Und: die Buchstaben sind deutlich zu erkennen....

So geht's

In der nachfolgenden Geschichte sind, wie üblich, einige Links zu Blaster-Stichworten vorhanden. In sieben dieser Stichwörter haben wir irgendwo Buchstaben versteckt. Zusammen ergeben diese ein Lösungswort. Dieses schickt ihr bitte an info@assoziations-blaster.de – bis zum 14. Dezember, 18:00 Uhr. Danach wird ausgelost: wir schreiben jede richtige Einsendung auf einen Zettel und lassen unsere ganz besondere Glücksfeehamham.jpg (rechts) auslosen. Wessen Zettel als erstes gegrabscht (und hoffentlich nicht gefressen) wird, der hat gewonnen. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird dann per E-Mail benachrichtigt.

Was gibt's zu gewinnen?

Der oder die unglaublich glückliche Gewinner/in erhält ... nun ja, das ist eine Überraschung. Nur soviel: es wird eine seltene Blasterdevotionalie sein.
Kann's losgehen? Kaffee und Kuchen bereitgestellt, Brille geputzt? Okay!

Noch ein Hinweis

Die folgende Geschichte ist inspiriert von einem (nicht mehr ganz) aktuellen Todesfall, hat damit jedoch nichts weiter zu tun. Auch alle weiteren Personen sind frei erfunden, jegliche Namensgleichheiten mit lebenden oder toten Personen sind rein zufällig und nicht beabsichtigt.

... und stellt fest, dass man konventionelle Ware in die Tonne treten kann. Mandarinen! Das gehört doch zu Weihnachten wie der Weihnachtsmann, der fluchende Vater, der den Baum nicht in den Ständer kriegt oder Geldausgeben. Man hört schon förmlich den Aufschrei der Nation: "Was kann man denn jetzt noch essen?" Oh, da hilft doch aber der Blaster weiter. 

Dinge, die man zu Weihnachten essen kann:

[Update]
Interessanterweise scheint sich die Blogosphäre nicht so wirklich für pestizidbelastete Mandarinen zu interessieren; nur eine Meldung hier.

[Noch ein Update]
Übrigens, die Mandarinen vom Gammel-Rewe galten als nicht einmal verkehrsfähig. Wundert's mich? Nö.
Achja, bald ist ja auch wieder Weihnachten – und da dachte ich: mache die Blasterianer doch mal auf die vielen tollen Stichwörter zu eben diesem Thema aufmerksam. Schließlich schlummert in den Tiefen des Blasters da so einiges.
Zwar hat Liamara[1] schon gestern ihren ganz speziellen Wunschzettel präsentiert, für eine schöne Bescherung. Aber ich habe natürlich wie immer noch was ganz anderes wichtiges zu sagen, als immer diese Weihnachtsgeschenke.

Zum einen hätten wir da die Plätzchenrezepte, die heute netterweise durch die Weihnachtsplätzchen ergänzt wurden. Und mcneps Rezept für Hanf-Plätzchen finde ich da ja durchaus sehr interessant, auch wenn meine Erfahrungen mit dieser Pflanze noch nicht mal theoretischer Natur sind.

Zum anderen hat eine kleine interne Suche zu Tage gebracht, dass im Blaster 58 Stichwörter mit der Buchstabenkombination "weihnacht" enthalten sind: von Beamtenweihnacht über die recht einsamen Weihnachtsgedichte (nur ein Text, das muss sich ändern, aber hallo!) und die Weihnachtsbaumentsorgung bis zu Weihnachtszeit. Hmmm, vielleicht sollten wir in den Assoziations-Blaster v3 doch eine Funktion zur genaueren Stichwortsuche einbauen, damit solche Perlen besser entdeckt werden können?

Aber, aber, das alles wird wahre Christen mit PrayDay (Vorsicht, das ist eine Stichwort-Idee!) sicherlich stören, denn an Weihnachten sollten sie die Geburt von Jesus, Gottes Sohn, feiern und nicht nur nach Geschenken geifern.

Übrigens, um zum Schluß nochmal auf Weihnachtsgeschenke zurückzukommen: wer entweder nicht am Konsumrausch teilnehmen möchte, der kann ja bei Weihnachten im Schuhkarton teilnehmen.


[1]:
Ich war mir ja nicht ganz sicher, welchen Text zu Liamara ich verlinken soll. Diesen hier, diesen da? Vielleicht doch einen ganz anderen? Ach, bei der Info-Seite sind irgendwie alle dabei ...

Wunschzettel

| | Kommentare (5) | TrackBacks (1)
Ich habe natürlich einen Wunschzettel. Bei Amazon. Das interessiert Alvar nicht so richtig, weil er Amazon doof findet, außer wenn ich ihm dort Apple-Zubehör bestelle, denn die Apple-Läden in Stuttgart sind noch doofer. Scherz beiseite - zurück zum Wunschzettel. Es gibt Menschen, denen fällt das Schenken schwer (und schenken reimt sich auf denken, lasst euch das mal durch den Kopf gehen!). All jenen kann jedoch der Blaster ein Quell unerschöpflicher Ideenvielfalt sein. Ist doch bald Weihnachten. Müssen ja nicht immer Topfsets sein, oder?

Ein paar Vorschläge:


... und viele andere schöne und nützliche Dinge. Müssen ja nicht teuer sein, die Geschenke. Macht euch mal Gedanken!

Tags